Gasthof & Pension "Zur Alten Brauerei" - Lothra, Thüringen

Geschichte des Hauses


Die Geschichte dieses Hauses geht zurück bis in die Zeit der Besiedlung unserer Gegend. Unter den Gefolgsleuten des Sachsenkönigs Heinrich I. (ca. 875 - 936), der die ersten Siedler in dieser Gegend, die Sorben, wieder rückwärts drängte, befand sich ein gewisser "Wazzo", Stammvater des später weit verzweigten Rittergeschlechts "derer von Watzdorf". Seine Nachkommen gründeten neben ihrem Stammsitz Altengesees auch das Vorwerk "Zu der Loter". 1638 wurde Lothra ein selbstständiges Rittergut und 1647 in "Unterhof" und "Oberhof" zweigeteilt.

Von 1706 bis 1728 war Christian Heinrich von Watzdorf Herr auf dem Unterhof. Er ließ das neue Herrenhaus errichten, das später der Exportbrauerei Stamm als Wohn- und Gasthaus diente und heute das Gasthaus "Zur Alten Brauerei" beherbergt. 1813 wurde das Rittergut zu Lothra versteigert, die Ära derer von Watzdorf war zu Ende.

Nach 1870 kaufte Gustav Stamm das Herrenhaus des ehemaligen Unterhofs und errichtete die Brauerei. Aus dem Gutshof wurde die Gaststätte "Zum Reußischen Hof".

Von 1890 bis 1912 entsteht die neue Brauerei, 1910 von den Brüdern Gustav jun. & Ernst Stamm übernommen wird.

1921 muss infolge von Erbforderungen das Braurecht verkauft werden; das renommierte Unternehmen war am Ende und der Betrieb wurde verpachtet. Es blieb eine Bierniederlassung und die Mälzerei des Brauhauses Saalfeld.

Von 1933 bis 1988 erfuhr das Anwesen Stamm eine sehr wechselvolle Nutzung.

Die Gaststätte wurde noch bis 1953 von Martha Stamm geführt.

1976 - 1978 entsteht überwiegend in Eigenleistung der Einwohner Lothras die neue Kegelbahn. 1988 wird mit Um- und Ausbauarbeiten begonnen, um für den Ort wieder eine Gaststätte entstehen zu lassen. Dieses Vorhaben musste man aber 1990 wieder aufgeben.

1992 überlassen die Erben des Stamm'schen Anwesens das gesamte Objekt der Gemeinde Lothra, das dann 1995 von den Familien Schreibauer und Klawitter erworben wird. Der Um- und Ausbau konnte fortgeführt werden - im Dezember 1996 wurde das Gasthaus "Zur Alten Brauerei" eröffnet.

Seitdem wird das Haus von der Familie Kunze geführt.

(Aus der Chronik von Lothra)


Design by JN-WebDesign © 2001) webmaster@gahma.de